Cala des Marmols, Mallorca. Von Rafael Martin-Gaitero auf Shutterstock

Mallorca mal anders – ursprünglich und abseits vom Touristenstrom

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Mallorca weitaus mehr zu bieten hat als Ballermann, Cala Ratjada und Menschenmassen, siehe mein Bericht „5 Tage auf dem GR 221 quer durch die Serra de Tramuntana“. Heute möchte einen weiteren Tipp geben, wie man die Insel abseits der lauten und vollen Touristenzentren neu entdecken kann.

weiterlesenMallorca mal anders – ursprünglich und abseits vom Touristenstrom

Mallorca GR 221

Mallorca: Alterswohnsitz oder Trekking-Destination?

Wer „Mallorca“ hört, denkt womöglich zunächst einmal an Party-Hochburg oder an Alterswohnsitz. Sicherlich gibt es viele Senioren, die sich eine Immobilie auf Mallorca zugelegt haben, um unter der Sonne Spaniens ihren Lebensabend ausklingen zu lassen. Und der Balneario 6, besser bekannt als Ballermann, ist unter Deutschen berühmt-berüchtigt. Weitestgehend unbekannt ist jedoch, dass sich die Mittelmeerinsel auch bestens zum Trekking eignet.

weiterlesenMallorca: Alterswohnsitz oder Trekking-Destination?

GR 221

Auf dem Fernwanderweg GR 221 – Ruta de Pedra en Sec

„Ruta de Pedra en Sec“, die „Route der Trockensteinmauern“, ist ein europäischer Fernwanderweg (GR 221), der über eine Strecke von etwa 160 km entlang des Gebirgszuges der Serra de Tramuntana führt. In den 7 Tagen, die ich in den nächsten Tagen auf Mallorca verbringe werde, möchte ich möglichst viele der insgesamt 9 Etappen erwandern. Für die gesamte Strecke wird es wohl an Zeit mangeln. Ich werds sehen. Der Weg ist das Ziel.