OutDoor by ISPO is back

Mit einem Feuerwerk an Innovationen aus der Outdoor-Branche und rund 300 Marken auf über 30.000 Quadratmetern meldet sich die OutDoor by ISPO vom 12. bis 14. Juni 2022 zurück. Einmalig findet das wichtigste Event der europäischen Outdoorbranche im MOC Veranstaltungs- und Ordercenter München statt.

Die Marken präsentieren sich dem Fachpublikum in insgesamt vier Hallen und Atrien, diversen Showrooms sowie auf erstmals genutzten Freiflächen vor dem Gelände der Motorworld. Der frühe Veranstaltungstermin ermöglicht persönliche Orientierung und Markttransparenz als Start in die Ordersaison. Inhaltlich im Fokus der OutDoor Conference stehen eine regenerative Wertschöpfung und nachhaltiges Wirtschaften.

Foto: Holger Rauner, Quelle: Messe München GmbH

Wenn leidenschaftlich über die neuste Hiking Schuhsohle oder das recycelte Outdoor Zelt diskutiert wird, dann ist OutDoor by ISPO. Vom 12. bis 14. Juni feiert sie nach zwei Jahren Abstinenz ihr Comeback im Veranstaltungs- und Ordercenter München (MOC). Das Veranstaltungsmotto „Celebrating the Outdoors“ steht nicht nur stellvertretend für das positive Marktwachstum der Branche, sondern kommt auch dem Wunsch vieler Branchenmitglieder nach persönlichem Austausch und echten Dialogen mit Kunden, Partnern und Experten entgegen.

Produkt Highlights, Services und neue Gedankenansätze für nachhaltige Antworten im Bereich Supply Chain, Leadership und Wertschöpfung, sowie der individuelle Marktüberblick stehen dabei im Fokus.

Bei dem Branchentreffen des Jahres erwartet die BesucherInnen ein abwechslungsreiches und endlich wieder uneingeschränktes Live-Erlebnis mit Ausstellungs-, Test- und Socializing-Flächen innen und außen, eine Vielzahl von Networking Formaten wie dem European Outdoor Group Industry Breakfast, moderierten Panel Talks und persönlichen Dialogen. Nach längerer Abstinenz darf die Branche sich selbst feiern.

Foto: Holger Rauner, Quelle: Messe München GmbH

Mit dabei sind in diesem Jahr über 300 Marken auf insgesamt 30.000 Quadratmetern. FachbesucherInnen und Retailer erwarten jede Menge Produktinnovationen aus den Segmenten Mountaineering, Trekking, Hiking, Climbing, Bouldering, Sportswear und Urban Outdoor, Camping & Outdoor Lifestyle sowie Adventure Travel.

Geboten werden außerdem ausführliche Netzwerk- und Infomöglichkeiten mit nachhaltigen Unternehmen, Herstellern und NGOs sowie Startups und Experten aus Politik, Gesellschaft und angrenzenden Wirtschaftsbereichen. Die TeilnehmerInnen erwartet echtes Outdoor-Flair mit einzigartigen Freiluft-Areas, Partys und Side-Events.

Alle Details zur Outdoor-Messe. Zur Erinnerung: mit dem 9-Euro-Ticket der Deutschen Bahn reisen Outdoor-Begeisterte in diesem Jahr so günstig an wie noch nie. Also auf nach München!

Schreibe einen Kommentar