Track

4 Gedanken zu “Track”

  1. Erstmal vielen Dank für diese schöne Seite und die vielen überwältigenden Bilder. Deine Seite hat mich auch dazu veranlasst, diesen schönen Weg gehen zu wollen. Nun bin ich aber am Überlegen ob er nicht doch zu anspruchsvoll ist. Meine Freundin, die in dieser Hinsicht keine Erfahrung im Wandern hat, kommt nämlich mit. Aber wenn ich deine Angabe zu den Höhenmetern sehe, dann stelle ich mir das sehr schwierig und anstrengend vor.
    Du bist die 94km in 5 Tagen gegangen. Meinst du man könnte diese Route auch in 7 Tagen gehen? Also klar, prinzipiell ist das natürlich über kürzere Etappen machbar. Was ich eigentlich fragen wollte: Gibt es auf dem Abschnitt genug Bergseen oder Flüsse an denen man sein Abendlager aufschlagen kann?

    Wäre über Infos zu meinen Fragen sehr dankbar.
    Grüße Steffen

    1. Hallo Steffen,

      die Tour ist anstrengend. Keine Frage. Ohne eine gewisse Sportlichkeit, sollte man von der Strecke Abstand nehmen. Durchtrainiert muss man hingegen keinesfalls sein, nur ausdauernd. 7 Tage sind ein sehr gutes Zeitfenster für eine Tour, bei der man nicht unbedingt 8-10 Stunden pro Tag wandern möchte. Wasser ist ausreichend auf der Strecke vorhanden. Wenn man vor hat, die Nacht in höheren Lagen zu verbringen, dann muss man aus dem Tal Wasser mitnehmen. Wunderschön ist die Gegend unterhalb des Col de Luana*. Hier lässt es sich direkt an einem Fluss unter Bäumen campen. Das nur als Tipp.

      Viele Grüße und viel Spaß bei der weiteren Planung
      Achim

  2. vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ja das Bild mit der Hängebrücke gehört sogar zu meinen Lieblingsbildern.
    Da ich leider keine wirklich gute Karte des Weges im Netz finde, und ungern irgendwas bestellen will ohne Ahnung, wollte ich mal fragen ob du eine empfehlen kannst? Oder bist du ohne Karte nur mit GPS gelaufen?
    Würde gerne was mit Höhenprofilen haben um die Etappen auch gut planen zu können.
    Ich hoffe auch in diesem Punkt kannst du mir weiterhelfen.

    1. Ich hatte tatsächlich nur mein GPS dabei und eine einfache Korsika-Karte zur grundsätzlichen Orientierung vor Ort. Deswegen kann ich Dir leider keine Kartenempfehlung geben. Die Anschaffung eines GPS kann ich hingegen nur empfehlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.