Los Huevos del Teide – „Teide-Eier“

← zurück zum Artikel
Nach ca. 50 Minuten Gehzeit auf einer Piste, die auch von Geländewagen genutzt wird, erreicht man eine Ebene, auf der zahlreiche bis zu 3 Meter hohe runde Vulkanfelsen, die Los Huevos del Teide - also "Teide-Eier" - zu bestaunen sind. Wahrscheinlich ist, dass sich diese Felsen aus einem Lavastrom gelöst haben und ein Stück weit den Hang heruntergerollt sind. Dort liegen sie nun aufgereit, wie riesige Murmeln.

Schreibe einen Kommentar