Vulkanwanderung am Fuße des Pico Viejo

Vulkanwanderung am Pico Viejo

Der Pico Viejo ist gewissermaßen der kleine Bruder vom Teide. In seinen Ausläufern lassen sich einige kleinere Wanderungen unternehmen, darunter die auf diesen Seiten beschriebene vollkommen unanstrengende Tour. Eine Genusswanderung, wenn man so will. Der schmale Pfad führt durch eine wüste durch Lavaströme geprägte Landschaft.

Der Kontrast von dunkelgrauen Boden zu gelbgrünen Kiefern ist für das Auge ein ungewöhnlicher Anblick und macht den Reiz dieser Runde aus, die man beliebige nach Osten hin erweitern kann.

Steinmännchen – Pico Viejo

Basisdaten zur Wanderung

Reisezeit 17. April
Klima 19 bis 22 Grad / sonnig
Dauer 2,5 Stunden
Höhenmeter Abhänging von der Anzahl an Gipfel zwischen 300–500m
Verlauf Rundweg
Schwierigkeit leicht bis moderat
Wertung

Karte/ Fotos der Wanderung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.