Schlagwort-Archiv: Teneriffa

Reiseplanung

planung

Ein kleiner Einblick in die Planung zu dieser Reise, die als Aktivurlaub angelegt gewesen ist. Vor allem Individualisten, die diese vom Pauschalurlaub dominierte Destination als Reiseziel anvisieren, bieten die folgenden Infos ja vielleicht Anregung für die eigene Reiseplanung.

Hier kurz die Fakten zur Reise

Die Reisezeit war 16. – 21. April; Aufenthalt also 6 Tage
Flug per Tuifly: 241 Euro
Mietwagen: 72 Euro (Thrifty)

Untergebracht war ich 5 Nächte lang im El Nogal. Das Hotel befindet sich auf ca. 1.300 Meter ziemlich genau zwischen dem Südflughafen und dem Pico del Teide. Ideal also für alle, die einerseits vorhaben im Nationalpark zu wandern, aber auch das ein oder andere Mal ans Meer fahren wollen. Nach gut 30–35 Minuten sind sowohl Küste wie auch die Caldera-Region des Teide zu erreichen, jeweils über vielkurvige Landstraßen. Gebucht hatte ich das Hotel über die Website von Thomas Cook, die mir aufgrund der sehr übersichtlichen Struktur und dem gelungenen Design ziemlich gut gefällt.

Impressionen vom Hotel El Nogal

Impressionen

Fotos von Teneriffa, aufgenommen in erster Linie im Teide Nationalpark.

Teide Nationalpark

Startseite

Wandern auf Teneriffa

Wandern auf Teneriffa

Eine Insel so vielfältig, wie ein kleiner Kontinent

Teneriffa, eine wunderbar vielfältige Kanareninsel, die weitaus mehr zu bieten hat, als einen Urlaub am Strand. Die Insel war früher ein wichtiger Stützpunkt des Schiffsverkehrs zwischen Spanien und den amerikanischen Kolonien. Wer sich für die Geschichte Teneriffas interessiert, findet reichlich Sehenswertes im Museumsdorf Pinolere.

Dieser Reisebericht beschreibt drei ausgewählte Wanderungen in einer faszinierenden Bergwelt, die durch den Vulkanismus geprägt ist. Auf dem Programm meines Aktivurlaubs Mitte April stand als Höhepunkt die Besteigung des Pico del Teide, dem höchsten Berg nicht nur der Kanaren, sondern von ganz Spanien. Außerdem finden sich weitere Impressionen der Insel mit Schwerpunkt Teide Nationalpark im Bereich Planung. Hier gibt es auch den ein oder anderen Tipp in Bezug auf die Vorbereitung der Wanderung.

Nun viel Spaß beim Wandern!