Schlagwort-Archiv: Südwesten USA

Start

Das Colorado-Plateau erstreckt sich am Vierländereck von Utah, Colorado, New Mexico und Arizona und ist mit 337.000 km² in etwa so groß wie Deutschland. Nicht nur für Geologen ist diese Gegend aufgrund der offenliegenden unterschiedlichen Erdschichten hochinteressant, die die große Treppe (Grand Staircase) wie ein Geschichtsbuch der Erde darlegt. Fotografen und Naturfreunde finden in dieser Landschaft eine schier unerschöpfliche, farbenprächtige Fundgrube.

Ich war 9 Tage in Nevada, Utah und Arizona mit einem Jeep unterwegs. Den Wagen mit reichlich Lebensmitteln geladen, ging es von Las Vegas aus in Richtung Norden mit den Stationen Zion NP, Valley of Fire, The Wave / Paria Canyon, Grand Staircase National Monument, Antelope Canyon sowie Arches NP. Hier die detaillierte Reiseroute. Und nun viel Spaß beim Entdecken und Nachreisen!

wandern-arches-national-parkWandern im Arches National Park

Beim Anblick der zahlreichen Steinbögen kommt man nicht umhin sich zu fragen: Was hat sich die Natur nur dabei gedacht? Fragile Sandsteingebilde, die sich scheinbar physikalischen Gesetzen widersetzen. Grandios. Die beschriebenen zwei Wanderungen sind aus meiner Sicht die Highlights des Parks.

wandern-nevadaNevada

Las Vegas ist laut und schrill. Hier beginnt die Reise. Das nahgelegene Valley of Fire ist ein guter Start für Outdoor-Aktivitäten und ein passender Ort, dem Lärm und der Hektik in Vegas zu entkommen.

Wanderung „The Wave“ Coyote Butts / Paria Canyon

Ein unvergleichlicher Ort. Ein Wunder der Natur, zerbrechlich und schützenswert, weshalb die Wanderung, die den Zugang zur „The Wave“ ermöglicht, pro Tag nur von 30 Personen angetreten werden darf.

wandern-slot-canyonsWandern in Slot Canyons

Der Antelope Canyon ist vermutlich der meistfotografierte Slot Canyon der Welt, aus gutem Grund. Ein Naturerlebnis der besonderen Art ist es, sich abseits der Touristenpfade zwischen den Felswänden der Peek-a-Boo Canyon oder dem Spooky Canyon zu bewegen.

wandern-utahUtah

Vielleicht der schönste Bundesstaat der USA. 4 Wochen reichten nicht aus, um alle Schönheiten dieser Landschaft zu entdecken. Mein Tipp: Jeep mieten und runter vom Highway!

Wandern im Zion National Park

Angel’s Landing, ein beliebte etwa 4-stündige Tour, die eine Gratwanderung einschließt. Das Ziel ist ein spektakulärer Aussichtspunkt im Zion National Park.

wandern-planungPlanung / Reiseroute

Praktische Tipps für die Reiseplanung. Infos zu Unterkünften, Hotels in Las Vegas und zur Fotografie. Detailierte Ansicht der Reiseroute auf einer Karte in GoogleMaps.