Schlagwort-Archive: Reiseroute

Reiseroute

7 Tage sind ein enges Zeitfenster, sofern man sich vorgenommen hat, die Insel komplett zu umrunden und dabei auch die ein oder andere Wanderung mitzunehmen. Aber es geht, etwas Planung im Vorfeld vorausgesetzt. Während meiner Tour bin ich etwas mehr als 2.500 km mit dem Wagen gefahren. Viele Sehenswürdigkeiten lassen sich gut über die Ringstraße ansteuern. Vor allem an der Südküste reiht sich ein Highlight an das nächste.

Wer ein Auto mietet, sollte sich unbedingt überlegen, ob er nicht 200 Euro mehr investieren möchte, denn mit einem geländetauglichen Wagen erreicht man nicht nur schwer zugängliche Landstriche, sondern fährt auf Schotterpisten, die es durchaus auch auf einigen Abschnitten der Ringstraße gibt, einfach sicherer (siehe Auto im Straßengraben). Hier der konkrete Verlauf meiner Reise:

Reiseverlauf / Die Stationen der Reise

04. September Ankunft 23:50 Uhr
Übernachtung: Zeltplatz Alex Guesthouse
05. September Einkaufen, Blue Lagoon, Kleifarvatn, Thingvellir
Übernachtung: Reykjavik Zeltplatz
06. September Tauchen Silfra, Geysir, Gulfoss, Eystri-Hagafellsjökull
Übernachtung: Berghütte Eystri-Hagafellsjökull
07. September Fahrt entlang der Südküste, Seljalandsfoss, Skogafoss, Dyrholaey, Abstecher Lakagigar (Furten!)
Übernachtung: Skaftafell Zeltplatz
08. September Große Wanderung Skaftafell (06.30 Uhr – 14.00 Uhr), Jökulsarlon
Übernachtung: Zelten (wild)
09. September Wanderung Hvítuhnjúkur, Fahrt nach Myvatn
Übernachtung: Myvatn Blockhaus
10. September Wandern in der Krafla-Region, Namaskard, Viti
Übernachtung: Myvatn Jugenherberge Sæberg
11. September Sneafellsnes, Stykusholmur, Sneafellsjökull, Kurzabstecher Reykjavik, Rückgabe Mietwagen
12. September Abflug 0:35 Uhr

Planung & Infos

Reiseplanung & Infos Island

Gerade, wenn für eine Reise durch Island, wie in diesem Fall, nur wenige Tage zur Verfügung stehen, ist es hilfreich, dass man sich im Vorfeld bezüglich der Reiseroute Gedanken macht. Wer sich „nur“ den Golden Circle vornimmt, braucht weniger zu planen und reist entlang einer weitestgehend vorgegebenen Strecke. Exkursionen ins Hinterland ohne Kenntnisse in Bezug auf die Pistenverhältnisse sind zwar ein ganz besonderes Abenteuer, allerdings eines, das auch böse ausgehen kann.

Zur Grundausstattung einer Rundreise gehört meiner Meinung nach eine detaillierte Karte. Gute Dienste leistete mir der Island Road Atlas Kortabok. Allerdings zeigt sich während einer Rundreise, dass Aufteilung der Kartensegmente über die Seiten nicht immer ganz ideal gelöst ist. Die Folge ist ständiges Hin-und Herblättern. In Bezug auf die Detailgenauigkeit lässt das Kartenmaterial keine Wünsche offen. Ergänzend würde ich empfehlen, eine einfache Gesamtkarte mitzunehmen, auf der man Tagestouren besser planen kann.

  • Námafjall

    Reiseroute

    Die Reiseroute zur einwöchigen Island-Tour als GoogleMap. Alle Stationen und Übernachtungen der gut 2.500 Kilometer langen Rundreise sind hier aufgeführt. Rückblickend ein Mammutprogramm, das nur dank guter Vorbereitung zu bewältigen war.

  • Island Preise

    Preise in Island

    Was kostet eine Übernachtung in einer Jugendherberge, in einem Hotel oder auf einem Zeltplatz? Und wie viel muss man für einen Mietwagen anlegen? Diese und weitere Preise werden hier aufgeführt.

  • Island Zelten

    Zelten / Campen in Island

    Wo kann und vor allem darf man überall in Island zelten? Ist wildes Zelten in Island erlaubt? Alle Antworten auf diese Fragen rund ums Campen.

  • Mietwagen Island

    Mietwagen in Island

    Mittlerweile gibt es Mietwagenfirmen in Island wie Sand am Meer und Reisende haben eine große Auswahl lokal ansässiger Anbieter. Doch das Angebot allein hilft meist noch nicht weiter bei der Frage nach dem passenden Mietwagen sowie den erhältlichen Versicherungen. Es gibt ein paar Dinge, die zu beachten sind, wenn ihr Island auf eigene Faust bereist.

  • Vulkanismus

    Vulkanismus in Island

    Island ist aus geologische Sicht sicherlich eines der interessantesten Ziele, die man sich vorstellen kann. Island ist ständiger Hitze und Bewegung ausgesetzt, für die die Plattentektonik verantwortlich ist.

  • Hvituhnjukur

    Links

    Handverlesene Links, die bei der Planung individueller Touren durch Island sicherlich nützlich sind.