Weitere Impressionen aus dem Südwesten

Der Südwesten Islands hat so viele Naturschönheiten zu bieten, dass man alleine in dieser Region gut und gerne 2 Wochen reisen und wandern kann. Wasserfälle, Gletscher, spektakuläre Küstenabschnitte und vieles mehr warten darauf, entdeckt zu werden.

Dyrhólaey

Dyrhólaey, zu deutsch „Türlochinsel“ wartet mit einer wirklich sehenswerten Kulisse auf. Die gut 120 Meter aufragende Halbinsel im Süden Islands ist, wie könnte es anders sein, das Ergebnis eines Vulkanausbruchs, und zwar eines submarinen.

Südwesten

Der Südwesten Islands zählt zu den am meisten bereisten Regionen, und das kommt nicht von ungefähr. Nicht nur die Hauptstadt Reykjavik liegt hier, auch zahlreiche Publikumsmagneten befinden sich in dieser Gegend. Unter der Bezeichnung Golden Circle, also Goldener Kreis, werden vier Sehenswürdigkeiten zusammengefasst, die man ohne weiteres an einem Tag besichtigen kann.