Hilfreiche Tipps, um einen günstigen Flug für die nächste Reise zu finden

Wer auf der Suche nach einem günstigen Flug ist, der tut sich oft schwer ein wirklich preiswertes Angebot zu finden. Zum einen ist das gigantische Angebot absolut undurchsichtig, zum anderen machen Fluggesellschaften es Reisenden nicht gerade leicht, herauszufinden, welcher Flug denn genau der günstigste ist. Besonders schwer ist die Suche nach einem kostengünstigen Flug, wenn die Reise ins außer-europäische Ausland geht. Mit den folgenden Tipps sollte sich die Flugsuche in Zukunft unkompliziert gestalten.

Die besten Tipps zum Flugpreis-Sparen

Nicht mehr zu bezahlen als notwendig, das ist der Traum von Reisenden. Dafür müssen allerdings einige Tricks bekannt sein. Diese sorgen dafür, dass sich Geld sparen lässt. Der erste Trick ist, gegen den allgemeinen Ratschlag zu handeln „so früh wie möglich buchen, dann ist es am günstigsten.“ Das ist heute nicht mehr richtig. Die meisten Fluggesellschaften versuchen ihr Flugzeug komplett mit Passagieren zu füllen. Sie werden deshalb rund einen Monat vor Abflugdatum Resttickets zu einem günstigen Preis vergeben. Klar können Urlaubswillige immer früh buchen, doch dann müssen sie damit rechnen, dass der Flug mehr Geld kostet.

Der zweite Tipp ist ebenfalls leicht auszuführen. Grundsätzlich sollte die Flugsuche nicht über Portale wie Opodo, Fluege.de und ähnliche Reise-Portale erfolgen. Stattdessen ist es sinnvoll, Suchmaschinen wie Skyscanner oder Momondo zu verwenden, mit denen die Angebote aller verfügbaren Online-Reiseportale und Fluggesellschaften durchforstet werden und zudem verschiedene Optionen und Angebote angezeigt werden. Der Reisende kann außerdem Filter verwenden und bestimmte Präferenzen angeben. Über diese Webseiten werden sehr gute Ergebnisse erzielt. Die Buchung erfolgt per Klick.

Neben den Suchmaschinen bietet es sich auch an, einen Blick auf die Homepage der jeweiligen Fluggesellschaft zu werfen. Denn die Airlines haben ihre eigenen Preise und Offerten. Ideal ist es, die Preise der Suchmaschinen mit denen der Airline zu vergleichen. Das gilt auch für die Angebote von Billigfliegern.

Ein weiterer Tipp, um beim Flug zu sparen, ist Geld für das Flugticket zu gewinnen. Hierfür bieten sich Casinos Online an. Sie stellen die perfekte Möglichkeit dar, um schnell und mit wenig Einsatz Geld für den Flug zu erspielen. Sie haben eine hohe Auszahlungsrate und die Games lassen sich rund um die Uhr zocken. Auch die Gewinnchancen sind sehr hoch. Darüber hinaus steht Spielern eine große Auswahl an Spielen zur Verfügung, die viel Nervenkitzel und Spannung versprechen.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Flexibilität, und zwar bei den Flugdaten. Wer nach nur einem Abflug- und Rückflugdatum sucht, wird den günstigsten Preis nicht finden. Oft macht nur ein Tag bereits einen großen Unterschied aus. Zudem zeigen Statistiken, dass Flüge, die an einem Montag oder Dienstag, oft auch Mittwoch starten, günstiger sind, als Flüge, die am Wochenende starten. Der Preisunterschied kann oft mehrere Hundert Euro betragen. Demzufolge sollten Reisende in den Suchmaschinen verschiedene Tage abfragen. Bei Skyscanner und Momondo lassen sich nicht nur einzelne Tage angeben, sondern sogar ganze Monate anzeigen! Auf einen Blick ist dann erkenntlich, an welchen Tagen die günstigsten Flüge gehen. Wer flexibel ist, für den ist das sehr hilfreich. In diesem Zusammenhang können Reisende gleich noch nach Gabelflügen oder Flügen mit mehrfachem Umsteigen suchen. Da sich die Reisezeit mit diesen erhöht – weil öfter umgestiegen werden muss – reduziert sich der Preis.

Schreibe einen Kommentar