Wandern auf Teneriffa

Wandern auf Teneriffa

Eine Insel so vielfältig, wie ein kleiner Kontinent

Teneriffa, eine wunderbar vielfältige Kanareninsel, die weitaus mehr zu bieten hat, als einen Urlaub am Strand. Die Insel war früher ein wichtiger Stützpunkt des Schiffsverkehrs zwischen Spanien und den amerikanischen Kolonien. Wer sich für die Geschichte Teneriffas interessiert, findet reichlich Sehenswertes im Museumsdorf Pinolere.

Dieser Reisebericht beschreibt drei ausgewählte Wanderungen in einer faszinierenden Bergwelt, die durch den Vulkanismus geprägt ist. Auf dem Programm meines Aktivurlaubs Mitte April stand als Höhepunkt die Besteigung des Pico del Teide, dem höchsten Berg nicht nur der Kanaren, sondern von ganz Spanien. Außerdem finden sich weitere Impressionen der Insel mit Schwerpunkt Teide Nationalpark im Bereich Planung. Hier gibt es auch den ein oder anderen Tipp in Bezug auf die Vorbereitung der Wanderung.

Nun viel Spaß beim Wandern!