Aussichtspunkt Angel's Landing im Zion NP

Zion National Park

Auf meiner Tour durch die USA 1999 hatte ich diesem Park (Eintritt 25$) wenig Aufmerksamkeit geschenkt, genauer gesagt, ich hatte ihn links liegen gelassen. Bei der Vorbereitung zu der hier vorgestellten Reise durch den Südwesten der USA war mir jedoch relativ schnell klar, dass direkt nach der Ankunft in Las Vegas, Zion meine erste Station sein sollte.

Geplant war allerdings eine Canyon-Wanderung im Hinterland des Parks zur sogenannten "Subway". Die Höhe des Wassers im Canyon (50cm) in Kombination mit Temperaturen im Bereich 5 Grad(Wasser) und 12 Grad (Luft) ließen mich jedoch nach einer trockeneren Alternative Ausschau halten. Gut, dass ich die Wanderung zum Angel's Landing schon aus der Reisevorbereitungen her kannte. Es war eine gute Wahl. Ich kann die kleine Tour für schwindefreie Wanderer nur empfehlen. Vor allem der letzte Abschnitt, einer Wanderung auf einem Grat, ist fantastisch.

Wanderung

Angel's Landing
Gehzeit 4 Stunden
Art Hin- und Rückweg
Ausgangspunkt Parkplatz „Grotto“
Höhenmeter ca. 550 m

wildes Zelten



Der Grat