Langer Sommer an der Algarve – Reisetipps für Portugal

Türkisblaues Wasser am Cabo de São Vicente

Portugal am südwestlichen Ende von Europa ist nicht nur Fußball-Europameister. Das Urlaubsland hat z. B. mit Porto, Madeira oder der Algarve zahlreiche interessante und attraktive Reiseziele zu bieten. Wir beschäftigen uns genauer mit dem Urlaubsziel der Algarve und geben Tipps für weitere attraktive Orte in Portugal, zu denen sich eine Reise lohnt.

Gepflegter Strand mit türkisblauem Wasser
Foto: An einem attraktiven Strand der Argave lässt sich das Leben genießen. Bildnachweis: Simon Dannhauer – 430801366 / Shutterstock.com

Reiseland Portugal – Fakten im Überblick

Die Republik Portugal befindet sich im Westen von Europa und liegt westlich der Iberischen Halbinsel. Das Land selbst wird im Osten und im Norden von Spanien begrenzt.

Mit folgenden Stichpunkten lässt sich das Urlaubsland Portugal treffend beschreiben:

  • Hauptstadt: Lissabon
  • Einwohner: etwa 10,5 Millionen
  • Währung: Euro
  • wird im Westen und im Süden vom Atlantischen Ozean begrenzt
  • Fläche: circa 92.000 km²
  • ist Gründungsmitglied der NATO
  • die meisten Touristen kommen aus Spanien und Großbritannien
  • das beliebteste Reiseziel ist die Algarve

Urlaub in Portugal – Statistische Auswertung und Tipps

In der folgenden grafischen Übersicht finden Sie eine Statistik zum Thema Portugal-Urlaub. Hier ist deutlich zu erkennen, dass die Beliebtheit eines Portugal-Urlaubs in den letzten Jahren in der deutschen Bevölkerung zugenommen hat. Weiter unten gibt es Tipps und Infos zu portugiesischen Reiszielen, die sehr beliebt bei Touristen sind.

Grafik – Urlaubsinfos und Fakten zu Portugal
Infografik: Statistische Auswertung und Fakten zum Thema Urlaub in Portugal.

Die Algarve – Fangfrische Sardinen, attraktive Strände und atemberaubende Sonnenuntergänge

Mit der Algarve liegt die warme Sonne keine drei Flugstunden von Deutschland entfernt. Selbst jetzt im Herbst lockt die Region mit milden 22 Grad. Im Strandcafe kann mit den nackten Füßen im Atlantik dem Rauschen des Meeres gelauscht werden. Im Hintergrund nähert sich ein Kellner, der frisch gegrillte Sardinen und ein knusprig-scharfes Piri-Piri-Brathühnchen serviert. „Wer als Tourist an der Algarve Urlaub macht, hat die Möglichkeit etwa 300 Sonnentage im Jahr zu erleben.“, so ein Reiseexperte von mein-deal. Dies sind nur einige der Gründe, die die Algarve für Erholungssuchende und Leute, die eine Auszeit benötigen so attraktiv machen. In der folgenden Tabelle finden Sie weitere wichtige Fakten zur Algarve.

ALGARVE (FAKTEN) WEITERFÜHRENDE INFORMATIONEN
Strände
  • die herrlich feinsandigen Strände sind berühmt
  • die Region um Sotavento wird auch als „Sand-Algarve“ bezeichnet
  • einsam gelegene Lagunen, die nahezu windstill sind
  • für Familien und Touristen ist vor allem die Region Sotavento zum Baden geeignet
Klimazone
  • ganzjährig frühlingshaft-mildes Klima
  • sehr heiß oder kalt wird es hier selten
  • die Region weist die meisten Sonnentage Europas auf
beste Reisezeiten
  • es sind die Monate Juni bis September für den Urlaub zu empfehlen
  • dann gibt es Temperaturen zwischen 15 °C in der Nacht und bis 28 °C am Tag
  • es ist nicht drückend heiß, sondern angenehm warm
  • im Winter ist bei frühlingshaften Temperaturen kein Badeurlaub möglich
Wissenswertes
  • zum Pflichtausflug gehört eine Reise zum Cabo de São Vicente, der der südwestlichste Punkt Europas ist
  • ein Besuch in der barocken Stadt Faro ist ebenfalls zu empfehlen (Knochenkapelle und historisches Schifffahrtsmuseum)
 Türkisblaues Wasser am Cabo de São Vicente
Foto: Cabo de São Vicente ist der südwestlichste Punkt Europas und immer eine Reise wert. Bildnachweis: Simon Dannhauer – 375089950 / Shutterstock.com

So reisen die Deutschen – Übersicht über beliebte Urlaubsregionen

In der folgenden grafischen Darstellung sehen Sie eine statistische Auswertung zum Thema beliebte Urlaubsziele in der deutschen Bevölkerung aus dem Jahr 2016. Spitzenreiter der Statistik mit einem Ergebnis von etwa 9 % der Befragten ist Spanien. Dicht darauf folgen die Ostsee und Italien, die ebenfalls als sehr beliebte Reiseziele bei den Deutschen gelten. Schlusslicht bildet die gesamte Region des afrikanischen Kontinents. An diesen Ort reisten nur etwa 0,5 der Befragten. Portugal befindet sich mit einem Ergebnis von etwa 1,7 % der Befragten etwas abgeschlagen hinter dem Mittelfeld.

Urlaubsort-Statistik der deutschen Bevölkerung im Jahr 2016
Statistik: statistische Auswertung zum Thema beliebte Urlaubsregionen der Deutschen (2016).

Urlaubsland Portugal – Weitere schöne Reiseziele im Check

Sintra: (Empfehlungen: Burg, Palast, Garten und Schloss)
Sintra ist eine Kleinstadt, die sich etwa 25 km von Lissabon befindet. Sehr berühmt geworden ist der Ort durch seine zum Teil jahrhundertealten Paläste, die jährlich von zahlreichen interessierten Touristen aus aller Welt besucht werden. Sei dem Jahr 1995 gehört die Kulturlandschaft Sintra zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Óbidos:
Die kleine Stadt Óbidos befindet sich im Norden Portugals und ist ein beliebtes Ausflugsziel. Hier wurden die Mauren im 12. Jh. vom ersten König Portugals Dom Afonso Henriques zurückgeschlagen. Damals wurde die Sarazenenburg errichtet, die heutzutage eine noble Pousada ist, wo es sich die Touristen gut gehen lassen können. Darüber hinaus sind auch die engen Gässchen und die begehbare Wehrmauer der Stadt sehenswert.

Porto:
Die zweitgrößte Stadt Portugals lockt jährlich viele Besucher an. Diese schauen sich besonders gerne die Altstadt Ribeira, die Kathedrale, den Bischofspalast oder den Vitória-Hügel an. Außerdem wartet der imposante Glockenturm Torre dos Clérigos auf Besucher, der der höchste Kirchturm Portugals ist. Porto wird von manchen Einheimischen auch als „heimliche Hauptstadt“ bezeichnet. So zieht es immer mehr Geschäfte und vor allem auch die noble Gesellschaft in die Stadt. Porto liegt im Norden von Portugal. Wir empfehlen eine Brückenfahrt auf dem Douro mit einem historischen Boot.

Fazit: Portugal und die Algarve sind sehr empfehlenswert

Wer dem im Herbst nasskalten und ungemütlichen Wetter in Deutschland entkommen möchte, sollte einen Urlaub in Portugal planen. Die Region der Algarve eignet sich für eine erholsame Urlaubszeit bei angenehmen Temperaturen. Das türkisblaue Wasser an den zahlreichen Sandstränden lädt auch im Herbst noch zum Baden ein. Selbst in den lauen Nächten sinken die Temperaturen nicht unter 15 °C und auch für Touristen, die eine einzigartige Kultur entdecken wollen hat Portugal viel zu bieten.

Bildernachweis:
Simon Dannhauer – 375089950 / Shutterstock.com, Simon Dannhauer – 430801366 / Shutterstock.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.