Snaefellsnes

Snæfellsnes

Von der nördlich von Reykjavik gelegenen Snæfellsnes-Halbinsel heißt es, sie sei Island in Miniaturformat, womit ihre landschaftlichen Schönheiten zum Ausdruck gebracht werden soll. Eine Umrundung ist ebenso empfehlenswert wie die Überquerung des Snæfellsjökull mit dem Geländewagen, die faszinierende Ausblicke gewährt.

Drittgrößter Ort von Snaefellsnes ist Stykkishólmur, ein kleines Fischer- und Hafenstädtchen, das vor allem aufgrund der Fährverbindung nach Brjánslækur von allen Reisenden angesteuert wird, die auch die Westfjorde erkunden möchten. Stykkishólmur verfügt über eine Jugendherberge. Die etwa 3-stündige Überquerung des Breiðafjörður, wie dieser Fjord genannt wird, ist vor allem bei sonnigem Wetter eine wahre Genusstour.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *